top of page
Suche
  • tveider

Ein ereignisreiches Wochenende - die BPHO beim Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe

Der Einladung des Österreichischen Blasmusikverbandes (ÖBV), uns für den Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe anzumelden, kamen wir geehrt nach. Hierbei handelt es sich nämlich um den prestigeträchtigsten Wettbewerb für Blasorchester in Österreich. Durch das nötige Quäntchen Glück durften wir uns letztlich auch zu den Teilnehmern zählen.


Nach langer und intensiver Probenarbeit war es am Sonntag, 29. Oktober 2023, endlich so weit. Beim Pflichtstück fiel die Wahl unseres musikalischen Vorstandes auf das Werk Ceremonial von Ferrer Ferran. Zum Selbstwahlstück wurde Stephen Melillos Jidai auserkoren. In Vorbereitung auf den Wettbewerb gaben wir die beiden Stücke schon im März 2023 im Matreier Tauerncenter zum Besten. Über den Sommer und in der intensiven Vorbereitungszeit im September und Oktober wurden die technischen und musikalischen Raffinessen dieser zwei Stücke in zahlreichen Register- und Vollproben noch einmal verfeinert. Die Arbeit hat sich gelohnt und so können wir mit 86,63 Punkten einen sehr guten Erfolg für unser junges Orchester verbuchen.


Orchestermanager Leiter Thomas und die Dirigenten Dallavia Luca und Hofmann Lukas bei der Übergabe der Urkunde zusammen mit der internationalen Jury (u.a. Jan Van der Roost) - © ÖBV

Wer wissen möchte, wie sich das in der Praxis anhört, kann sich den Live-Mitschnitt unseres Auftritts in unserer Mediengalerie anhören. Link: https://www.blaeserphilharmonie-osttirol.at/audio


Uns war wichtig, nicht nur beim Wettbewerb gut abzuschneiden, sondern das Orchester an sich musikalisch und menschlich weiterzubringen. Die Mitglieder, die bisher immer mitspielten und hoffentlich auch zukünftig mit vollem Eifer dabei sind, sollten auch beim Wettbewerb auf der Bühne sitzen. Damit sollte sichergestellt werden, dass die musikalische Weiterentwicklung des Klangkörpers für die kommenden Jahre genutzt werden kann und auch der Zusammenhalt und das Miteinander durch Registerproben und den Ausflug gestärkt wird.


Das Schlagwerkregister der Bläserphilharmonie Osttirol

Ein paar Bilder kann man in der Galerie finden. Link: ÖBV Wettberwerb


Wer mehr von uns sehen will, dem sei auch unser Instagram-Account nahegelegt. Dort findet man nicht nur Termine und Ankündigungen, sondern vor allem auch Bilder und kurze Videos, die einen besseren Einblick hinter die Kulissen der BPHO bieten.


Abschließend bedanken wir uns noch einmal bei allen Mitgliedern für die großartige Arbeit, bei euren Familien, die auf euch stundenlang verzichten mussten und natürlich bei unseren Sponsoren, ohne die so ein Projekt finanziell nicht durchführbar wäre.


Wer sich von den Früchten unserer Arbeit selbst überzeugen möchte hat schon bald die Möglichkeit dazu. Am Samstag, 06. Jänner 2024, dürfen wir das Neujahrskonzert im Lienzer Stadtsaal bestreiten und freuen uns über euren zahlreichen Besuch.

135 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Prosit Neujahr

Comentários


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page