Von Österreich nach Mittelerde

Die Bläserphilharmonie Osttirol freut sich sehr auf ihr nächstes Konzertprojekt unter dem Motto „Von Österreich nach Mittelerde“, welches am Samstag, 9.3. um 20:00 im Stadtsaal in Lienz über die Bühne geht. Im Zentrum steht dabei die Aufführung der kompletten „Herr der Ringe“ – Sinfonie des holländischen Komponisten Johan de Meij. Im 2. Teil erklingt ausschließlich Musik aus Österreich (u. a. die Ouvertüre zu „Dichter und Bauer“ von Franz von Suppé oder das Konzertwerk „Terra Mystica“ vom zeitgenössischen Komponisten Thomas Doss).

Karten gibts bei den MusikerInnen der Bläserphilharmonie Osttirol, sowie bei der Stadtkultur Lienz. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Kommentare sind deaktiviert.